Hahn Consultants

Erfahren Sie mehr über den Bewerbungsprozess für Berufseinsteiger und Experten

Ziel des Bewerbungsprozesses ist ein bestmöglicher, beidseitig ausgerichteter Austausch zwischen Bewerber/in und uns, um die potenzielle Mitarbeiterin/den potenziellen Mitarbeiter kennenzulernen und gleichzeitig umfangreiche Eindrücke über uns, unsere Tätigkeiten und unser Selbstverständnis zu vermitteln.

Ablauf des Bewerbungs- und Auswahlprozesses 

  • Eingangsbestätigung der Bewerbung
  • Sichtung der Bewerbungsunterlagen durch die Geschäftsführung
  • Kontaktaufnahme
  • Ggf. Telefoninterview mit einem Geschäftsführer/Partner
  • Erstgespräch und Case Study mit mind. 2 Geschäftsführern/Partnern
  • Potentialanalyse
  • Zweitgespräch mit mind. 2 Geschäftsführern/Partnern
  • Entscheidung und telefonische Rückmeldung

FAQs - Rund um den Bewerbungsprozess bei hahn,consultants

Frangen und Antworten

Wie bewerbe ich mich für eine Position? Ist eine Initiativbewerbung möglich?
Wenn Sie an einer vakanten Prosition in unserem Unternehmen interessiert sind, freuen wir uns, Ihr Profil anhand Ihrer vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse und Referenzen) kennenzulernen. Senden Sie diese bitte mit Bezug auf die entsprechende Stellenbeschreibung - gern in elektronischer Form - an bewerbung@hahn-consultants.de oder per Post an Janine Koopmann, hahn,consultants gmbh, Memeler Straße 30, 42781 Haan.
Auch im Falle nicht vorhandener oder für Sie nicht interessanter Vakanzen auf unserer Homepage nehmen wir qualifizierte Initiativbewerbungen sehr gerne entgegen.
Welche Profile sucht h,c?
Ob Betriebswirt, Wirtschaftsjurist, Wirtschaftsingenieur oder Quereinsteiger – bei uns kommt es auf adäquate Kompetenzen und Qualifikationen an. Wir suchen Menschen mit guten Abschlüssen, überdurchschnittlicher Motivation, ausgeprägten Leistungsansprüchen an sich selbst und einer großen Lust auf Beratung. Die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und die Fähigkeit zur Zusammenhalt im Rahmen unseres interdisziplinären Teams – unabhängig von der Position – sehen wir als selbstverständlich an. Grundsätzlich besetzen wir alle zu unserem Entwicklungskreislauf gehörigen Positionen – das heißt, sowohl Hochschulabsolventen und Berufseinsteiger, als auch erfahrene Experten sind bei uns herzlich willkommen.
Wer ist mein Ansprechpartner im Verlauf des Bewerbungsprozesses?
Wir möchten Ihnen gerne von Beginn an eine zentrale Anlaufstelle zur Verfügung stellen. Bei Fragen zur Position, allgemein zur Bewerbung oder zum Status der Bewerbung dürfen Sie sich gerne an die in der jeweiligen Stellenausschreibung genannten Ansprechpartner wenden. Im Rahmen einer Initiativbewerbung wenden Sie sich bitte an Frau Janine Koopmann (bewerbung@hahn-consultants.de).
Wann bekomme ich Bescheid, ob meine Bewerbung eingegangen ist und wie geht es weiter?
Sobald wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen erhalten haben, geben wir Ihnen über den Eingang schnellstmöglich Rückmeldung. Die Vorauswahl kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Den weiteren Ablauf entnehmen Sie bitte dem Punkt „Wie läuft der Bewerbungs- und Auswahlprozess bei h,c ab?“.
Was passiert im Erst- bzw. Zweitgespräch?
Im Rahmen unseres ersten persönlichen Kennenlernens möchten wir gerne mehr über Sie als Person und Ihre fachlichen Fähigkeiten erfahren. In entspannter Gesprächsatmosphäre tauschen wir uns aus und prüfen gemeinsam, ob Sie fachlich dem Anforderungsprofil der Stelle entsprechen und die Anforderungen der entsprechenden Position auch mit Ihren persönlichen Vorstellungen übereinstimmen. Hierfür sprechen wir über Ihren bisherigen Erfahrungshintergrund, stellen Ihnen hahn,consultants noch einmal vor und führen auch kleine branchenübliche Case Studies durch.

Im Zweitgespräch möchten wir den im ersten Treffen gewonnenen Eindruck bestätigen und vertiefen. Üblicherweise wechseln auch Ihre Gesprächspartner, sodass Sie weitere Geschäftsführer/Partner kennenlernen können. Zur ergänzenden Beurteilung findet auch hierbei die Durchführung einer kleinen Fallstudie statt.
Was ist eine Potenzialanalyse?
Die Potenzialanalyse ist Teil eines eignungsdiagnostischen Verfahrens zur Identifikation und Einstufung von vorhandenen Schlüsselqualifikationen und Entwicklungsmöglichkeiten (Fachkompetenz sowie Persönlichkeit) mit dem Ziel einer strukturierten, aussagekräftigen Selbstauskunft (Stärken-Schwächen-Profil).
Wie lange dauert es in der Regel vom Bewerbungseingang bis zur finalen Entscheidung?
Es ist in unserem Interesse, die Bewerberin/den Bewerber schnellstmöglich durch den Bewerbungs- und Auswahlprozess zu führen. Es ist unser Anspruch, jede qualifizierte Bewerbung sorgfältig zu prüfen und uns während des (gesamten) Auswahlprozesses genügend Zeit für die Bewerberin/den Bewerber zu nehmen. Die Dauer des Auswahlprozesses kann vor dem Hintergrund verschiedener und je nach Stellenausschreibung unterschiedlicher Einflussfaktoren variieren – in der Regel erhalten unsere zukünftigen Mitarbeiter jedoch nach rund 6 Wochen von unseren Geschäftsführern die telefonische Zusage.

Hahn Consultants